Petra Fröning

1972 geboren in Siegburg

1990-1993 Ausbildung als Grafikerin an der staatl. Glasfachschule Rheinbach 1999-2003 Studium der Malerei an der Freien Akademie Rhein/Ruhr in Krefeld

lebt und arbeitet in Düsseldorf

Auszeichnungen

2010 Stipendium Hanseanum, Krefeld,

2011 XVI. Deutsche Internationale Grafik-Triennale, Kunstverein zu Frechen

2015 Atelier-Stipendium Elenk’Art, Palermo

Ausstellungen (Auswahl)

2020 Gold, Kunst im Maxhaus (G), strukturen, Galerie ART-ECK Solingen (G), Blickdicht, Ministerium Düsseldorf (G)

2019 view on nature, Galerie ART-ECK Solingen (E) 2018 10. Korschenbroicher Kunstfrühling, Rathaus Korschenbroich (G), Clape18, Freie Akademie Rhein/Ruhr (G), Grafikmarkt, Kulturbahnhof Gerresheim (G)

2017 Farbe bekennen, Rathaus Düsseldorf (G) Gold, Haus der Kunst, Palermo (G), artificial nature, Galerie Schloss Neersen, Willich (E), massif de la clape, Galerie Splettstößer, Kaarst (G)

2016 Farbe bekennen, Rathaus Düsseldorf (G), Haus der Kunst#1, Palermo (G), Galerie#23, Velbert, 9. Korschenbroicher Kunstfrühling, Korschenbroich (G), GROSSE Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf (G), Charity Ausstellung, Johannes Kirche, Düsseldorf (G)

2015 GROSSE Kunstausstelung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf (G), Huntenkunst, Internationale Kunstmesse, Ulft/NL, Abschlussausstellung Atelierresidenz QMEDIA, Palermo (E)

2014 GROSSE Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf (G), Risguardi, EASY READER, Palermo (G)

2013 RandlageHansa9, Atelierhaus Hansastraße, Neuss(G), Reference to history, Kesselhaus, Essen (G), CONTINENT 2000, Galerie Peter Lethert, Bad Münstereifel (G), New Traditions, Kunstdepot Brühl (G)

2012 Benefiz-Kunstauktion, Städtische Galerie im Park, Viersen (G), CONTINENT2000, Werft 77, Kunst im Hafen, Düssseldorf (G)

weitere Informationen zu Petra Fröning:

http://www.petra-froening.de/